Von der sichersten Anlage der Welt bis zur Risikoanlage mit zehnfachem Rückkaufwert

0

Seit mehreren Jahren herrscht ein historisches Niedrigzinsniveau. Wo früher Zinsen für Guthaben gezahlt wurden, werden heute sogar Gebühren erhoben.

Wohin mit dem Geld?

Wer über Kapital von mehr als 100.000 € verfügt, muss sich ernsthaft mit dem Gedanken auseinandersetzen, wie das Geld angelegt werden soll.

Immobilien als Kapitalanlage

Immobilien gelten allgemein als wertstabile Anlage. Doch der Immobilienmarkt in Deutschland ist seit Jahren von großer Dynamik geprägt. Durch die günstigen Immobiliendarlehen wurden sowohl Eigenheimbesitzer als auch Investoren angelockt, die günstig Immobilien finanzieren wollten. Wer dies zu Beginn dieser Marktphase geschafft hat, kann nun von hohen Wertzuwächsen profitieren. Die Suche nach der ersten und sogar die Suche nach der nächsten Immobilie wird immer schwieriger und die Preise haben sich in den letzten zehn Jahren verdoppelt. Das erhöht die Einstiegshürde, denn als Käufer benötigt man nun mehr als dreimal so viel Eigenkapital für die gleiche Immobilie.

Die Immotausch GmbH bietet mehrere ineinandergreifende Konzepte als Lösung:

Immobilientausch mit Ringtauschalgorithmus

Das Immobilientauschportal bietet die Möglichkeit, Tauschprofile zu veröffentlichen. Dadurch erschafft das Unternehmen einen Parallelmarkt mit Millionen Tauschangeboten. Der einzigartige Ringtauschalgorithmus verrät Mitgliedern, wem sie ihre aktuelle Immobilie verkaufen müssen, um im Gegenzug ihre Wunschimmobilie zu erhalten. Beim Tausch kann sogar der Sachwert als Tauschpreis vereinbart werden, was zur Reduzierung der Erwerbsnebenkosten und erheblicher Einsparung von Spekulations- und Erbschaftssteuern führen kann.

Umfangreiche Einstiegsmöglichkeiten für Privatinvestoren

In diesem Video erklärt Patrick Riehl genau, wie private Investoren bei Immotausch einsteigen können. Dabei existieren verschiedene Möglichkeiten:

1. Grundschuldbesicherte Darlehen

Wie der Name schon sagt, werden Grundschuldbesicherte Darlehen über eine Eintragung einer Grundschuld im Grundbuch besichert. Für das für die Darlehensschuld einstehende Immobilienvermögen erfolgt je nach Vereinbarung auch eine konkrete Eintragung in Abteilung III des Grundbuchs einer oder mehrerer Immobilien. Diese Eintragung sichert das investierte Kapital in der Form ab, dass der Darlehensgeber seinen Darlehensanspruch – falls nötig – auch durch Antrag auf Zwangsversteigerung der Immobilie durchsetzen kann. Bei Vereinbarung eines Grundschuldbesicherten Darlehens besteht dazu für jeden Darlehensgeber die Möglichkeit, eine vollstreckbare Ausfertigung zu verlangen. Die dabei entstehenden Zusatzkosten trägt i.d.R. der Darlehensgeber.

Die Immotausch GmbH kauft auch selbst Immobilien, um das Kapital von Anlegern zu investieren und um Kunden im Rahmen des Ringtausches geeignete Angebote zur Verfügung zu stellen. Auf diese Weise gelangt das Unternehmen beispielsweise an interessante Grundstücke mit Erweiterungspotential und hat allgemein bessere Chancen, das Immobilientauschportal zu etablieren. Privatanleger können sich hier bereits mit kleinen Summen beteiligen. Das Unternehmen verzinst dabei die Einlage je nach Rang im Grundbuch zwischen 0,44% (erster Rang) und 3,5% (beliebiger Rang mit bis zu 95% Besicherung).

Was ist die sicherste Anlage der Welt?

Als „Die sicherste Anlage der Welt“, bezeichnet Patrick Riehl die Absicherung im Grundbuch mit der Begrenzung auf 25 % des Verkehrswertes. Für diese Sonderform sieht er eine geringere Verzinsung von 0,30 % bis 1,0 % je nach Laufzeit und Art der Verzinsung p.a vor. „Damit diese Geldanlage ins Risiko gerät, müsste der Wert der jeweiligen Immobilie um mehr als ¾ fallen. Das halte ich für unmöglich!“, unterstreicht der Visionär.

Die sonstigen Modalitäten sehen folgendermaßen aus:

  • Mindesteinlage: 2.000 – 50.000 Euro (je nach Besicherung)
  • Mindestlaufzeit: 5 – 10 Jahre (je nach Besicherung)
  • Verzinsung: 0,30 % – 3,50 % p.a. (je nach Laufzeit, Besicherung und Art der Verzinsung)
  • Art der Verzinsung:  monatliche, jährliche oder endfällige Zahlung

Übersicht aller Beleihungsgrenzen der Immotausch GmbH für Grundschuldbesicherten Darlehen

Grundsätzlich handelt es sich hierbei um eine sehr sichere Form der Investition. Dies gilt umso mehr, wenn ein niedriger Rang im Grundbuch gewählt wird. Gläubiger im ersten Rang erhalten nämlich im Falle einer Zwangsversteigerung zunächst ihr gesamtes Kapital nebst Zinsen, bevor die weiteren Ränge bedient werden.

  • Aufbau einer Immobiliengesellschaft

Das Kapital wird als Alternative zur Bankfinanzierung durch die Immotausch GmbH genutzt, um einen Immobilienbestand aufzubauen. Auf diese Weise können Anleger auch mit kleinen Beträgen in Immobilien investieren. Zusätzlich sparen sie den Aufwand für die Objektakquise, die Bewertung, die Vermietung und die Verwaltung.

Die Freisetzung des in der Immobilie gebundenen Kapitals über eine Umkehrhypothek als Einmalzahlung, Kreditlinie, Leibrente oder in Form eines Teil- oder Vorabverkaufs wird in der einschlägigen Literatur auch als Immobilienverzehr bezeichnet.

Der Gedanke liegt nahe, dass die junge Generation heute in die Immobilien der alten Generation investieren könnte. Dabei können sich die Parteien das Risiko der Immobilienpreiskorrektur/ Chance auf Wertsteigerung teilen und das niedrige Zinsniveau untereinander weitergeben.

2. Mezzaninekapital

Immotausch bietet auch eine Reihe von Anlageoptionen für Risikokapitalgeber, die eine höhere Rendite erwarten.

Übersicht der Beteiligungsarten für Mezzaninekapital bei der Immotausch GmbH

„Bei uns haben Anleger tatsächlich die Möglichkeit, in ein vielversprechendes Start-Up zu investieren – und das in einer Phase, in der normalerweise eher institutionelle Anleger zum Zuge kommen“, zeigt Patrick Riehl begeistert auf. Zusätzlich beziffert das Unternehmen das Umsatzpotenzial des Immobilientauschportals auf zunächst 200 Millionen Euro in Deutschland, später auf ca. 400 Millionen bis zu 1 Milliarde Euro pro Jahr nach Expansion innerhalb Europas und Integration des Gewerbeimmobilienmarktes. Ferner sollen über Cross-Selling, die Tätigkeit als Projektentwickler und Bauträger sowie über Altersersorge- und Immobilienverzehrprodukte langfristig mehrere weitere Milliarden Euro Umsatz pro Jahr erzielt werden. Ambitionierte Ziele, die jedoch angesichts der Idee durchaus realistisch erscheinen.

Interessante Investment-Möglichkeit auch für Kleinanleger

Wer als Anleger abseits der bekannten Optionen investieren möchte, bekommt hier einen tieferen Einblick in die Start-Up-Finanzierung. Sicherlich ist der Bereich Mezzaninekapital nicht ohne Risiko, aber das Management hat Potenzial und Hürden ehrlich genannt. Für ein chancenorientiertes Investment kann ein genauerer Blick auf die Möglichkeiten rund um die Immotausch GmbH also durchaus interessant sein.

 

About Author