Versandmanagement im E-Commerce: Sparpotenzial gezielt nutzen

0

Die E-Commerce-Branche boomt nach wie vor – und das bedeutet auch, dass die Konkurrenz stärker und der Wettbewerb straffer wird. Unternehmer müssen hier versuchen, an jeder erdenklichen Stellschraube zu drehen, um konkurrenzfähig zu bleiben. Verpackungsoptionen sind hier eine sehr dankbare Möglichkeit.

Schlaue Logistik spart Lagerkosten

Versandmanagement ist im E-Commerce ein riesiges Feld, bei dem ständig neue Innovationen auftreten. Zu sehen sind diese meist in den einschlägigen Fachmagazinen oder auf Messen. Sofern Unternehmer überlegen neue Techniken zu übernehmen, müssen sie abwägen: Lässt sich diese neue Technik auf meine Unternehmensgröße skalieren, um wirkliche Einsparungen oder Verbesserungen zu ermöglichen? Ein Beispiel hierbei sind Faltschachteln. Diese sind eine besonders einfache Möglichkeit, sein Lager effizient zu gestalten. Leer verbrauchen Faltschachteln wenig Platz, mit Ware lassen sie sich sehr leicht stapeln und sortieren.

Zudem lassen sich bei professionellen Anbietern ganz einfach Faltschachteln online bestellen. Schlaue Verpackungen können dabei helfen, Raum zu sparen. Das ermöglicht letztlich auch schnellere Zugriffszeiten auf die zu versendende Ware. Das Lager ist insgesamt übersichtlicher und Leerverpackungen nehmen weniger Platz weg. Somit kann der gesamte Versandprozess sehr viel effizienter gestaltet werden. Skalierbare Optionen wie Faltschachteln können so dazu beitragen, dass die Ware schneller und sicherer beim Kunden landet. Ein echter Vorteil gegenüber der Konkurrenz. Natürlich muss der Unternehmer hierbei für sich entscheiden, ob der wirtschaftliche Vorteil die Investition rechtfertigt.

Das Beispiel Faltschachteln zeigt aber: Eine Effizienzsteigerung beim Versandhandel muss nicht teuer oder kompliziert sein. Manchmal tun es auch ganz einfache Lösungen, die in ihrer Masse eine große Wirkung entfalten können.

Händler erhöhen ihren Umsatz immer mehr mit einer Multi-Carrier-Strategie

Weil der Versandhandel schnell unübersichtliche Ausmaße annehmen kann – insbesondere wenn Händler im E-Commerce auch kostenlose Retouren anbieten wollen – arbeiten immer mehr Online-Händler auch mit mehreren Logistikunternehmen zusammen. Studien verschiedener Wirtschaftsforschungsunternehmen kommen zu dem Ergebnis, dass Online-Versandhändler vermehrt in ihre Versandprozesse investieren wollen. Der Grund dafür ist auch, dass der Wettbewerb härter wird. Selbst kleine und mittlere Unternehmen bieten jetzt bereits Lieferungen am selben Tag an. Um solche Leistungen zu erbringen, brauchen die E-Commerce-Händler starke Logistikpartner, die rund um die Uhr zur Verfügung stehen.

Auch Services wie kostenlose Retouren oder das sogenannte „Click and Collect“ – also eine Abholung der online bestellten Produkte direkt im Unternehmen – stehen im Fokus der Versandhändler. Von dem starken Wettbewerb profizieren vor allem die Kunden: Sie genießen die wachsenden Möglichkeiten, die ihnen Versandhändler im E-Commerce bieten, oftmals ohne eine merkliche Verteuerung der Produkte. Solche Effizienzsteigerungen sind nur dank moderner Versandmöglichkeiten wie funktionalen Verpackungen möglich. Es gilt, jeden noch so kleinen Prozess so effizient wie möglich zu gestalten.

About Author