Motivierte Mitarbeiter – Unschätzbare Vorteile für Unternehmen

0

Motivierte Mitarbeiter gehen mit Begeisterung selbst an langfristige oder komplizierte Projekte heran. Sie sind für das Unternehmen eine Bereicherung, allerdings nur, wenn ihre Arbeit auch deutlich anerkannt wird. Für dauerhafte Mitarbeitermotivation sind Kampagnen empfehlenswert, die sowohl den einzelnen Mitarbeiter als auch gutes Teamwork für Erfolge belohnen.

Mitarbeiterbindung durch Vergünstigungen

Motivierte Mitarbeiter suchen Arbeitgeber, bei denen sie nicht nur guten Lohn beziehen. Diese Leistungsträger engagieren sich überdurchschnittlich für die Unternehmensinhalte. Jedoch hält die Motivation nur an, wenn zum eigentlichen Lohn weitere Vergünstigungen in Aussicht stehen. Das können flexible Arbeitszeiten und ein Angebot zur betrieblichen Kinderbetreuung, regelmäßige Mitarbeiterevents und ein internes Coaching für die Mitarbeiter sein.

Ein Firmenwagen entlastet das Privatbudget ebenso wie Rabatte beim Firmeneinkauf oder die Chance, nach Bedarf im Home Office ohne Abzüge zu arbeiten. Grundsätzlich bedeuten Vergünstigungen: Der Mitarbeiter gibt sein Bestes, weil er das Beste für sich (und eventuell seine Familie) zurückbekommt. Gesundheitliche Vergünstigungen stehen bei langfristigen Arbeitsverträgen hoch im Kurs. So fühlen sich Mitarbeiter in einem barrierefreien Arbeitsumfeld, am besten noch mit einem fürsorglichen Betriebsarzt, besonders wohl.

In IT-Firmen geht gerade der Trend zu Gesundheitsmaßnahmen wie gemeinsamen Fitnesskursen, u.a. zur Steigerung der Mitarbeitermotivation. Der Vorteil der besseren Motivation zahlt sich für die Firma wiederum in steuerlichen Vorteilen aus. Denn viele kleine Zuwendungen dürfen am Jahresende von der anfallenden Steuer abgesetzt werden.

Kleine Geschenke erhalten die Mitarbeitermotivation

Geschenke für Mitarbeiter sind etwas zum Anfassen. Eine Mitarbeiterkarte beispielsweise zum Aufladen zeigt, dass Frau oder Herr XY für dieses Unternehmen wertvoll sind und deshalb über eine solche Prepaid-Firmenkarte verfügen dürfen. Akzeptiert werden Zahlung damit bei vielen 1.000 Bezahlstellen deutschlandweit. Extravagant und gut für die Belohnung von gutem Teamwork sind Kino-Gutscheine. Ist der Chef gut im Kontakt mit seinen Mitarbeitern, sucht er noch eine Gültigkeitsdauer für einen Lieblingsfilm des Teams aus.

Geburtstagsgeschenke vom Unternehmen sind Klassiker bei den berühmten und wirkungsvollen kleinen Geschenken. Etwas persönlicher und vorzüglich für die Mitarbeiterbindung geeignet sind kleine Geschenke zur Geburt des Kindes, zur Hochzeit oder dem Jahrestag im Unternehmen. Bei der Auswahl gilt: je persönlicher, desto motivierender wirkt das Geschenk auf die künftige Leistung.

Auch Pensionäre sollten davon am Ende der Zugehörigkeit profitieren. Denn ihr Geschenk zum Renteneinstieg besprechen sie gewiss im privaten Kreis mit positiven Kommentaren zum Unternehmen. Möglicherweise interessieren sich daraufhin junge Fachkräfte für eine frei gewordene Stelle in der Firma.

Fazit

Grundsätzlich gilt sachlicher Umgang im Unternehmen als erfolgsfördernd. Wer aber gute Mitarbeiter langfristig binden möchte, sollte persönliche Belohnungen hin und wieder ausgeben. Gern gesehen und leistungssteigernd sind Vergünstigungen und kleine Geschenke.

About Author