Sofortkredite für spezielle Verwendungen und Situationen

0

Sofortkredite unterscheiden sich von klassischen Ratenkrediten durch die schnellere Bearbeitungszeit. Vielfach entstehen geringere Kosten für die Bearbeitung bei Direktbanken mit reiner Onlinepräsenz. Hinsichtlich der Verwendung solcher schnell ausgezahlten Kreditsummen gibt es Spezialisierungen, welche die Konditionen für Antragsteller zusätzlich verbessern können.

Sofortkredite nach Verwendungszweck

Als Privatkredite werden Sofortkredite bezeichnet, die nicht von einer Bank, sondern von privaten Investoren für bestimmte Verwendungen innerhalb eines vorgestellten „Projekts“ vergeben werden. Auf Projektportalen entscheiden private Kreditgeber darüber, ob der Antragsteller Erfolgsaussichten mit seinem Projekt hat und zahlen mehrere kleine Anteile in einen entsprechenden Fond. Dieser wird bei Erreichen der gewünschten Kreditsumme ausgezahlt und in festgelegten monatlichen Raten mit Verzinsung wieder zurückerstattet.

Autokredite werden nicht als Sofortkredit definiert, können aber bei festgelegtem Verwendungszweck ebenfalls sehr schnell ausgezahlt werden. Als Sicherheit verlangt der Kreditgeber bis sechs Wochen nach Fahrzeugkauf eine Sicherungsübereignung, Fahrzeugbrief und Kaufvertrag. Damit wird das erworbene Fahrzeug zur Sicherheit gegen einen möglichen Ausfall der Ratenzahlung während der folgenden Laufzeit für die Rückzahlung.

Dem Prinzip eines Dispokredits folgen Abrufkredite. Sie werden nicht nach genehmigter Rahmensumme (Gesamtsumme), sondern nach Teilabruf verzinst. Der Kreditnehmer braucht keinen Verwendungszweck zu nennen, mindert aber den Zinsverlauf, indem er nicht die volle Kreditsumme auf einmal in Anspruch nimmt und die Teilbeträge regelmäßig zurückzahlt. Zweckbezogene Sofortkredite und weitere Informationen zur korrekten Antragstellung beschreibt Sofortkredite-24 für den wichtigen Anbietervergleich.

Sofortkredite nach besonderer persönlicher Situation

Sofortkredite für Selbstständige werden von den Kreditgebern besonders streng geprüft. Denn Freiberufler und Selbstständige haben zwar häufig einen hohen Monatsgewinn, dennoch kein regelmäßiges Einkommen. Je nach Konjunktur sind Rückzahlungsflauten möglich. Aber Direktanbieter lösen dieses Problem ähnlich wie bei einem Projektkredit von privat. Sie stellen Firma und Kreditantrag privaten Investoren vor und sammeln investierte Beträge bis zur gewünschten Kreditsumme.

Kommt diese nicht vollständig zusammen, legt der Anbieter zum Wunschzeitpunkt auf eigenes Risiko den fehlenden Restbetrag aus. Beamtendarlehen stehen vor allem Beamten auf Lebenszeit ohne eingeschränkten Verwendungszweck zur Verfügung. Sie werden unter bestimmten Voraussetzungen auch an jegliche Angestellte im öffentlichen Dienst nach bereits absolvierten mehreren Berufsjahren vergeben. Zu diesem Personenkreis gehören beispielsweise Richter, Beamte auf Probe, Polizisten oder Akademiker.

Studienkredite sind als Sofortkredite für Studenten vor allem als Hilfe für Anschaffungen wie Laptop, Software und Wohn- sowie Nebenkosten vorgesehen. Doch die Bedingungen für die Vergabe sind streng und nicht jedes Kreditangebot auf die tatsächlichen Bedürfnisse der meist sehr jungen Antragsteller zugeschnitten. Sofortkredite für Arbeitslose oder Sofortkredite ohne Schufa sind eine weitere Variante, trotz prekärer Lebenssituation finanzielle Engpässe zu überwinden.

Doch gerade in diesem Bereich tummeln sich auch unseriöse Anbieter. Empfehlenswert ist der gründliche Vergleich bei den Konditionen, auch hinsichtlich Zinshöhe und Gebührenerhebung sowie Rückzahlungsbedingungen.

Fazit

Sofortkredite werden schnell ausbezahlt, aber nach persönlicher Situation oder Verwendungszweck so streng wie klassische Kredite geprüft. Ein Vergleich der Anbieter kann die besten Konditionen zeigen und schützt vor der Annahme unseriöser Angebote. Bei aller Vielfalt für Kreditvergaben sollte die Rückzahlung vor dem Kreditantrag penibel durchkalkuliert werden, um eine später noch höhere Verschuldung von vornherein auszuschließen.

Share.

About Author

Leave A Reply